DTM Warm-Up Party der Feser-Graf Gruppe

Exklusiver Einstieg ins Rennwochenende
Audi-Zentren der Feser-Graf Gruppe luden in die Lounge des Ingolstädter Herstellers
NÜRNBERG - Noch nicht ganz Tradition, aber schon gute Gewohnheit ist die Party der Feser-Graf Gruppe am Rennfreitag in der Audi-Lounge am Norisring.

Impressionen

DTM Warm-Up Party der Feser-Graf Gruppe

Auf dem Programm stand vor allen Dingen kurzweilige Unterhaltung bei leckerem Essen, interessanten Interviews und guter Musik. Bevor man sich jedoch ins Geschehen werfen konnte, stand erst mal der wohltätige Zweck im Mittelpunkt. Jeder der Gäste konnte am Eingang einen kleinen Beitrag in Form einer Spende für den Uwe Feser-Kinderfond leisten, und bekam dafür das schon allseits beliebte grün blinkende Feser-Schlüsselband um den Hals gehängt.

Geboten wurde den 600 Gästen eine rundum perfekt gestaltete Party in einer hochmodernen Location. Da Audi in den vergangenen 10 Jahren kein Sieg mehr bei ihrem Heimrennen gelang, waren die Gäste auf die Interviews mit den Fahrern Matthias Ekström und Mike Rockenfeller gespannt. Jeder wollte erfahren wie es diesmal klappen kann (heute wissen wir, dass es wieder nicht sein sollte). Im Anschluss ging der Renntalk mit Charivari-ModeratorJens Urban und Teamchef Hans-Jürgen Abt in die zweite Runde. Danach wurde noch ein bisschen geschlemmt und schließlich ging die Party bei tropischen Abendtemperaturen so richtig in die Vollen. Bei Livemusik der Band Livin Music Family konnte schließlich auch getanzt werden. Unter den Gästen fand sich auch eine Münchner Schönheit: Model und DJane Giulia Siegel.