Die Kunst voraus zu sein

stilvolle Premiere des neuen Audi A8 durch die Feser-Graf Gruppe
NÜRNBERG/ROTH, 18. März 2010 – Unter dem Motto „Die Kunst voraus zu sein“ feierte der neue Audi A8 seine stilvolle Premiere vor 250 geladenen Gästen im neuen Audi Terminal Nürnberg / Roth. TV-Moderator Wolfgang Rother führte durch einen exklusiven Abend im Zeichen von Kunst und Design.

Impressionen

Die Kunst voraus zu sein

Das Highlight des Abends bildete dabei das neue Designstück mit den Vier Ringen: der neue Audi A8 wurde als Kunstwerk inszeniert, und durch eine fesselnde Präsentation aus Live- Musik und Laser-Installationen enthüllt.

„Der neue Audi A8 ist unser Flaggschiff, er demonstriert den klaren Vorsprung durch Technik, den die Marke besitzt“, so Thomas Günther, Gesamtvertriebsleiter der Audi Region Süd. „Durch die, für Audi typische, Verbindung von überlegener Technik mit unverwechselbarem Design ist ein Kunstwerk entstanden, das sich durch seinen Manufaktur-Charakter auszeichnet.“

Mit seiner Kochkunst begeisterte im Anschluss Starkoch Alfons Schuhbeck. Im Rahmen der Audi A8 Premiere erfreute er die Gäste nicht nur mit seinen kulinarischen Highlights, sondern verriet in einer Live-Cooking-Einlage auch einige seiner Küchengeheimnisse, bevor der Abend bei Soul-Musik der Band „Groove Suite“ ausklang.

Die Audi Vertriebsregion Süd hatte gemeinsam mit der Feser-Graf Gruppe zur exklusiven Premiere in den neuen Audi Terminal Nürnberg/Roth geladen.

Text: ROCCHI PR München